Ida Ehre Klimaschule            
HOME   —   Klimaschutzplan    —   Blog   —   UNTERRICHT   —   Projekte   —   Heizung   —   Wald



HEIZUNG

Der IES Klimaschutzplan
besagt:

"Die IES stellt auf eine CO2-neutrale Wärmeversorgung um."


Wie ist das möglich?

Die folgende Übersicht beschreibt folgende technische Möglichkeiten:

1) Energieeinsparungen bis zu 80%!
2) Die benötigte elektrische Restenergie für die Wäremepumpe
kann durch Ökostrom abgedeckt werden.

==>
Eine CO2-neutrale Wärmeversorgung ist möglich!



Mo, 22.06.20









UPDATE: 17.02.2020



Finanzsenator Dr. Dressel antwortet in einem sehr positiven, sachkundigen und konstruktiven Brief auf
die Anfrage der Schulentwicklungsgruppe Klima vom 27.01.20 (s. Blog) in Bezug auf unsere geplante Heizungsanlage!

"... und die Ida Ehre Schule als möglicher Pilotstandort für den Einbau einer Eisspeicherheizung allseits befürwortet wird."

Herr Senator,
haben Sie herzlichen Dank für Ihren ausführlichen Brief!

Wir freuen uns sehr auf die weiteren Gespräche mit den entsprechenden Behörden!





Worum geht's?

Die beiden größten Energieverbraucher an der IES sind
a) die Heizung mit 84% und
b) die elektrischen Geräte mit 16%.

Die größten CO2-Emissionen verursacht somit mit Abstand unsere bisherige Gasheizungsanlage.

In 2018 verbrauchte die IES an Heizenergie: 1.146.827 kWh.

Dies entspricht einer CO2- Verantwortung von 230t / Jahr.
(https://www.volker-quaschning.de/datserv/CO2-spez/index.php).

(Aktuell wird sogar auf die ökologisch noch schlechtere Fernwärme umgestellt.)

Auf Betreiben der Schulentwicklungsgruppe (SEG) Klima soll das bestehende Heizungssystem durch ein Eisspeicher-Managementsystem ausgetauscht werden.

  (Beispiel!)

Solche Heizungen würden massiv die Realisierung des neuen Hamburger Klimaplans unterstützen.

Ziel ist, im Zuge der Sanierung des Gebäudes die Heizung auszutauschen.

Was wäre gewonnen?

Ein Eisspeicher- Managementsystem benötigt nur noch ca. 20% der Energie einer fossilen Brennstoffheizung! Und das in Form von Strom für die Wärmepumpe. -- Strom bezieht SBH von Hamburg Energie: "Alle Stromtarife bestehen zu 100 % aus erneuerbaren Energien."

Wenn uns der Coup gelingt, in 2023 als Pilotprojekt ein Eisspeicher-Managementsystem zu erhalten, hätten wir mit einem Schlag ca. 84% unserer Gesamt-CO2-Verantwortung = 230t / Jahr abgelöst!






Im Detail:



Bernd Schwarzfeld über Eisspeicher-Managementsysteme





Anlagenbeispiel Wohnungswirtschaft EBV Harburg





Nahwärmeversorgung EBV Harburg







enercity Energieeffizienzpreis 2016, Galab Viessmann BZE






Funktionsweise einer Eisspeicherheizung




BZE Ökoplan


Viessmann: Eis-Energiespeichersysteme für Großanlagen
Innovative Energiequelle für Sole/Wasser-Wärmepumpen


Eisspeicher gibt es nicht von der Stange


Eisspeicherheizung des EBV im Beisein von Herrn Senator Kerstan eingeweiht


Der Hamburger Hafen hat eine neue Nautische Zentrale ... mit Eisspeicher
Wegweisende Energietechnik mit Eisspeicher Auch energetisch ist die zentrale modernisiert worden.
Ein Eisspeicher mit Wärmepumpe sorgt auf dem Seemannshöft für effiziente Abwärmenutzung.
Unterirdische Wasserleitungen nehmen die überschüssige Wärmeenergie auf,
durch die relativ konstante Umgebungstemperatur der Erde kann sie dort knapp über dem Gefrierpunkt gespeichert
und mit Beginn der Heizperiode wieder dem Heizsystem zugeführt werden.
Wird dem Eisspeicher auf diese Weise Wärmeenergie entzogen,
gefriert die Flüssigkeit in den Wasserleitungen.
Dabei wird Kristallisationsenergie frei, die zur Kühlung der Technik in der Nautischen Zentrale verwendet wird.


Weitere Artikel auf Nachfrage.




Luisa Neubauer:
"Hamburg hat Potential zur Klimahauptstadt"





06.07.20










Hintergründe: CO2 Mengen pro Energieträger

Spezifische Kohlendioxid-Emissionen verschiedener Brennstoffe, BAFA         

Spezifische Kohlendioxid-Emissionen verschiedener Brennstoffe
, Quaschning
Erdgas: 0,2 kg CO2 / kWh
Kohle: 0,37 kg CO2 / kWh
...

Spezifische CO2-Emissionen der Fernwärmeerzeugung
, AfEE


CO2 Einsparungen berechnen, LI






04.12.19

Der neue Hamburger Klimaplan






Aufgabe:
Was würde Greta dazu sagen?














Das Ende der wolkigen Phrasen, 03.12.19
Hamburg will bis 2050 klimaneutral werden. Aber wie?
Seit heute gibt es dafür ein konkretes Maßnahmenpaket. Am stärksten betroffen sind Privathaushalte. Ergibt das Sinn?










Sachstand für die IES:
Am 04.11.19 fand bei SBH ein drittes positives diesbzgl. Gespräch statt.
Jan 2020: Eine Machbarkeitsstudie wird finanziert.
Feb 2020: Finanzsenator Dr. Dressel in einem Schreiben an die SEG Klima:

"... und die Ida Ehre Schule als möglicher Pilotstandort für den Einbau einer Eisspeicherheizung allseits befürwortet wird."

Ida Ehre Klimaschule, Hamburg



free
hit counter